Carl-Flesch-Akademie

Carl-Flesch-Preisträgerkonzert mit Ioana Cristina Goicea

In Kooperation mit den Lions Clubs der Region präsentiert die Philharmonie Baden-Baden am kommenden Freitagabend, 13. Juli 2018, ab 20.00 Uhr im Weinbrennersaal mit der Geigerin Ioana Cristina Goicea die Carl-Flesch-Preisträgerin 2017 der Lions Clubs. Seit fast drei Jahrzehnten verleiht eine Gemeinschaft der regionalen Lions Clubs diesen mittlerweile auf internationaler Ebene renommierten Preis an einen der besten Teilnehmer der Carl-Flesch-Akademie. Die rumänische Virtuosin wurde im Rahmen der letztjährigen Sommerkurse mit dem renommierten Preis ausgezeichnet. Neben dem Flesch-Preis gewann Ioana Cristina Goicea bereits mehrere andere internationale Auszeichnungen (Deutscher Musikwettbewerb, Michael Hill Competition (Neuseeland) und den Fritz-Kreisler-Wettbewerb (Wien)). Beim renommierten Brahmswettbewerb in Österreich wurde sie nicht nur mit dem ersten Preis, sondern auch mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Für ihr Preisträgerkonzert in Baden-Baden präsentiert sie sich deshalb mit dem Violinkonzert von Johannes Brahms. Als Konzerteröffnung haben Chefdirigent Pavel Baleff und die Philharmonie Baden-Baden die 1. Sinfonie von Carl Maria von Weber auf die Pulte gelegt. Durch das Programm führt Orchestermanager Arndt Joosten. Vorverkauf bei uns direkt oder per Tel 932700