Carl Orff´s CARMINA BURANA und Tripelkonzert op. 56 von Beethoven im Festspielhaus

Ab sofort sind wir im Vorverkauf für den 2.6.2019 und haben als kleinen Vorgeschmack das Video von 2010 hier: BADEN TV 2010 Carmina Burana

Über mehr als ein Jahrzehnt führt die Jugendakademie die besten jungen Musiker aus der Region gemeinsam mit den Berufsmusikern auf eine Bühne. In diesem Jahr steht das Tripelkonzert op. 56 für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester von Ludwig van Beethoven auf dem Programm. Höhepunkt der Veranstaltung ist die Aufführung des Werks Carmina Burana von Carl Orff zusammen mit dem großen Projektchor unter der Leitung von Uwe Serr. Das Projekt steht unter der Leitung von Chefdirigent Pavel Baleff, der auch das Tripelkonzert dirigiert.

Eröffnungskonzert 6. Internationales Chorfestival Baden

Für dieses Konzert im Weinbrennersaal am 23.5. um 20h gibt es ab sofort  Karten bei uns.

Das Internationale Chorfestival Baden bringt herausragende Chöre aus der ganzen Welt zusammen um deren Kulturen in unserer badischen Heimat zu präsentieren. Das Eröffnungskonzert des Festivals findet traditionell im Weinbrennersaal des Kurhauses Baden-Baden statt. Die hervorragende Akkustik dieses Saales unterstreicht den Chorgesang der Chöre vorzüglich. Mit von der Partie sind die Bangkok Voices aus Thailand, das Vokalensemble Vox Populi Project aus Mexiko, der Koris Austrums aus Lettland, der Lesedi Show Choir aus Südafrika, Tsubasa aus Japan, das Ensemble Vocal Soultz sous Forets aus Frankreich, der Philharmonische Chor Baden Baden und der Männerchor des MGV 1863 Ötigheim.

Eintritt 12 EU, Schüler/Studenten/Schwerbehinderte 10 EU

Carl-Flesch-Akademie

Carl-Flesch-Preisträgerkonzert mit Ioana Cristina Goicea

In Kooperation mit den Lions Clubs der Region präsentiert die Philharmonie Baden-Baden am kommenden Freitagabend, 13. Juli 2018, ab 20.00 Uhr im Weinbrennersaal mit der Geigerin Ioana Cristina Goicea die Carl-Flesch-Preisträgerin 2017 der Lions Clubs. Seit fast drei Jahrzehnten verleiht eine Gemeinschaft der regionalen Lions Clubs diesen mittlerweile auf internationaler Ebene renommierten Preis an einen der besten Teilnehmer der Carl-Flesch-Akademie. Die rumänische Virtuosin wurde im Rahmen der letztjährigen Sommerkurse mit dem renommierten Preis ausgezeichnet. Neben dem Flesch-Preis gewann Ioana Cristina Goicea bereits mehrere andere internationale Auszeichnungen (Deutscher Musikwettbewerb, Michael Hill Competition (Neuseeland) und den Fritz-Kreisler-Wettbewerb (Wien)). Beim renommierten Brahmswettbewerb in Österreich wurde sie nicht nur mit dem ersten Preis, sondern auch mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Für ihr Preisträgerkonzert in Baden-Baden präsentiert sie sich deshalb mit dem Violinkonzert von Johannes Brahms. Als Konzerteröffnung haben Chefdirigent Pavel Baleff und die Philharmonie Baden-Baden die 1. Sinfonie von Carl Maria von Weber auf die Pulte gelegt. Durch das Programm führt Orchestermanager Arndt Joosten. Vorverkauf bei uns direkt oder per Tel 932700

Sommernächte und mehr

Die Sommernächte beginnen heute Abend vor dem Kurhaus, Eintritt frei. Ansonsten hier unsere Tipps: heute 19h LEHMAN BROTHERS im Theater, morgen im Festspielhaus Thibaut Garcia mit der Philharmonie Baden-Baden um 20h sowie 20:30h Die ZÄHMUNG DER ZWEI WIDERSPENSTIGEN (oder Sa 18h So 20:30h) auf dem Marktplatz

RESTKARTEN FÜR DIE ROSENKONZERTE BEI UNS

Exotische Klangwelten bei den Rosenkonzerten der Philharmonie

Klänge des Morgenlandes und der Auftritt eines außergewöhnlichen Künstlers prägen das Programm der diesjährigen Rosenkonzerte der Philharmonie Baden-Baden, die am Freitag, 22. Juni, und Samstag, 23. Juni 2018, jeweils ab 20.15 Uhr im Rosenneuheitengarten auf dem Beutig stattfinden. Auf dem Programm stehen aus der Musikwelt des Orients inspirierte Werke von Franz Lehár, Modest Mussorgsky, Camille Saint Saens, Piotr Iljitsch Tschaikowski u.a. Mit dabei ist nicht nur der Dirigent Mark Mast, künstlerischer Leiter des Schwarzwaldmusikfestivals und der Bayerischen Philharmonie, sondern auch der mongolische Musiker Enkhjargal Dandarvaanchig (Epi). Mit kunstvollen Gesängen seiner Heimat und dem von ihm meisterhaft beherrschten Morin Khuur, einer aufrecht gespielten mongolischen Geige, zaubert Epi mythische Klangbilder, die die wilde Natur seiner legendenumwobenen Heimat feiern. Fabian Joosten komponierte die Orchesterbegleitung seiner Darbietungen. Arndt Joosten, der Manager der Philharmonie, führt durch das Programm. Kenner der Aufführungen im Rosengarten auf dem Beutig bringen warme Kleidung oder Decken mit.

Karten sind erhältlich beim Ticketcenter der Trinkhalle unter Telefon 07221/932700, per E-Mail an info@tickets-baden-baden.de oder auf der Homepage der Philharmonie unter www.philharmonie.baden-baden.de. Bei ungünstiger Witterung finden die Veranstaltungen im Weinbrennersaal des Kurhauses statt. Den Wetterentscheid erfahren Besucher am Konzerttag ab 18.00 Uhr unter der Telefonnummer 07221/932799.

ANATEVKA

Durch die blühende Stadt spazieren und bei uns vorbeikommen, um Karten für ANATEVKA heute Abend im Theater ab 19h zu kaufen – wie wär´s? Wir sind ab 14h für Euch da

Osterfestspiele 2019

Das Beet vor der Trinkhalle zeigt noch die Osterfestspielfarben Wer sich jetzt schon seine Tickets für die Osterfestspiele 2019 sichern möchte, ist bei uns herzlich willkommen 😀 Wir haben zum Beispiel VICTORIA BOND: CLARA und OTELLO im Angebot sowie alle “kleinen” Spielorte

WER IST MAX? und Stadtmuseum

Während unser Max Ruhbaum für seine Auftritte im Theater im Kulissenhaus probt (WER IST MAX?, Premiere ausverkauft, weitere Termine 13./15./19./26.April sowie 5./11. Mai), haben wir schon die Flyer für seine Führungen durchs Stadtmuseum bekommen – Termine bis März 2019 buchbar beim Stadtmuseum direkt, Flyer einfach bei uns holen